Energie AG – Erneuerbare für Dortmund

Informationsveranstaltungen Steckersolar

Werden Sie Teil der Energiewende

Ja, das geht in vielen Fällen mit Hilfe eines .handlichen Stecker-Solargeräts (*). Dafür genügt ein Balkon oder das kleine Dach auf einem Schuppen, einem Gartenhaus oder einer Garage. Aber auch direkt an einer Fassade können Stecker-Solargeräte angebracht werden.

Diese sind zwar klein, aber viele davon können einen ansehnlichen Beitrag zur Erzeugung Erneuerbarer Energien leisten, und Geld verdienen können Sie damit obendrein.

So können viele Menschen an der Energiewende teilhaben, die bisher noch gar nicht an eine solche Möglichkeit gedacht haben.

Darüber wollen wir Sie mit einer zweiteiligen Veranstaltung informieren und mit Ihnen ins Gespräch kommen. Mehr dazu lesen können Sie weiter unten lesen.

Falls Sie über ein geeignetes Dach für eine größere Photovoltaikanlage verfügen, können Sie das natürlich auch nutzen. Darüber werden wir zu einem späteren Zeitpunkt ebenfalls eine Informationsveranstaltungen anbieten.

(*) Den Begriff „Stecker-Solargerät“ verwenden wir in Abgrenzung zu Photovoltaik-Anlagen. es handelt sich dabei um „stromerzeugende Haushaltsgeräte“, weshalb sie wie z.B. ein Bügeleisen direkt in eine Steckdose eingesteckt werden können.

Veranstaltung Steckersolar in der Praxis

1. Online Seminar

Wir vermitteln hier grundlegende Informationen über Sinn und Zweck, Funktionsweise, Aufstellung Einsatzmöglichkeiten, Formalitäten.

Vortrag mit Diskussion und Fragemöglichkeit.

Zeitrahmen: 120 Minuten

Ort: Online über Zoom, nach Anmeldung erhalten Sie einen Einladungslink.

2. Ortstermin

Wir sehen uns je nach Teilnehmerzahl in mehreren Kleingruppen Stecker-Solargeräte an und nehmen selbst eins in Betrieb, um den praktischen Umgang kennenzulernen und einzuüben.

Ort: Dortmund-Dorstfeld (Details bei Anmeldung)

Wer wir sind?

In der Energie AG des Klimabündnisses Dortmund beschäftigt sich eine kleine Gruppe technisch interessierter mit der Frage, wie man möglichst viele Solarmodule unter die Sonne bringen kann.

Aus der Idee, dass Stecker-Solargeräte eine einfache und leicht realisierbare Möglichkeit sind, klimafreundlich Energie zu gewinnen, ist das erste Seminar entstanden.

Wir wollen Mut machen, unterstützen und Wege aufzeigen.

Und das beschränkt sind nicht auf diese Kleingeräte, wir bieten gerne Hilfestellung für mehr.

Das Ganze ist nicht kommerziell, wir verkaufen also nichts.

Teilnahmegebühr

Entfällt. Natürlich freut sich das Klimabündnis über Spenden

Nächste Termine

Teil 1: Online 18.5.2022, 18:00

Teil 2: Ortstermin 21.5.2022, 12:00 oder 14:00

Anmeldung

Schicken Sie eine E-Mail an michael.janke@posteo.de

Diese Veranstaltung ist – leider oder zum Glück – mit 100 Teilnehmern ausgebucht. Wir werden auf jeden Fall weitere Termine einrichten. Wenn Sie dennoch eine E-Mail schicken erhalten Sie eine Benachrichtigung.